Zahnarztpraxis Dr. Milde

Implantologie . Kieferorthopädie . an der Stadtgrenze Nürnberg Fürth

Foto: moderne Technik beim Zahnarzt

Zahnersatz mit modernster Technik

Die Verwendung innovativer Techniken und erprobter Werkstoffe in unserer Zahnarztpraxis bietet Ihnen den perfekten Zahnersatz, der fehlende Zähne funktionell, ästhetisch und sensitiv vollständig ersetzt. Aus diesem Grunde verwenden wir den Begriff "Restauration", da er die Wiederherstellung des natürlichen Zahnzustandes am besten beschreibt.

Generell ist dabei zu unterscheiden zwischen festsitzender Restauration und herausnehmbarem Zahnersatz. Dieser kommt zum Einsatz, wenn aus statischen Gründen eine festsitzende Brücke und auch die Versorgung mittels Implantaten nicht mehr möglich ist.

Festsitzender Zahnersatz: Inlays, Teilkronen, Brücken

Beim Inlay bzw. der Teilkrone handelt es sich um laborgefertigte Restaurationen. Sie gewährleisten allerhöchste Präzision, höchste Belastbarkeit beim Kauen, die bestmögliche Wiederherstellung des Zahnes in Form und Funktion bei gleichzeitig idealer Wiederherstellung der Zahnzwischenräume.

Wie verlaufen Planung und Kostenabrechung für Zahnersatz?

Im folgenden Video der Kassenärztlichen Vereinigung wird das System von Kostenplan und Zuzahlung recht anschaulich erläutert:
Video auf Youtube anschauen.


Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen bei Inlays und Teilkronen zur Verfügung:

Goldinlay, Goldteilkrone

  • individuell angefertigte Einlagefüllung aus hochgoldhaltigen Legierungen
  • materialtechnisch begrenzte Haltbarkeit von ca. 8-15 Jahren durch Auswaschung des Zementes bei Kaubelastung
  • 6-jährige Garantie
  • Risiko einer Allergie oder Metallbelastung
  • ästhetisch immer sehr deutlich sichtbar
  • voll belastbar nach 3 Stunden
  • Ränder immer tastbar, da minimaler Randspalt unvermeidbar, deshalb dauerhafter Entzündungsreiz für Zahnfleisch
  • Temperaturpotenzierung, in der Regel Kälteempfindlichkeit
  • röntgendicht, damit ist Randdichtheit bei Zementauswaschungen nicht kontrollierbar
  • Kosten je nach Defektgröße ca. 550–850 Euro


Vollkeramik-Inlay, Vollkeramik-Teilkrone

  • individuell angefertigte Präzisions-Restauration aus 100% Keramik
  • realistisch angestrebte lebenslange Haltbarkeit durch innige Verklebung zwischen Zahnsubstanz und Restauration mit perfekt glatten Rändern und somit kein Entzündungsreiz für Zahnfleisch und geringes Risiko für Sekundärkaries
  • 6-jährige Garantie
  • gleiche Härte und Haltbarkeit wie der eigene Zahnschmelz
  • keinerlei Allergierisiko, weil biologisch völlig neutral
  • ästhetisch kaum oder gar nicht vom eigenen Zahn zu unterscheiden und somit ein völlig natürliches Erscheinungsbild
  • sofort leicht belastbar, durch Aushärtung des Klebers mit UV-Licht, volle Belastbarkeit nach 3 Tagen
  • optimale Temperaturisolation, deshalb keinerlei Kälteempfindlichkeit
  • röntgendurchscheinend, Randdichte optimal kontrollierbar
  • Kosten je Zahn-Restauration ca. 900-1000 Euro

Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre des Herstellers:
Flyer Cercon Vollkeramik.pdf

oder auf der Webseite unseres Partners:
Stühler Dental Labor

"Letztendlich steigert ein Lachen mit schönen, gepflegten Zähnen nicht nur Ihre Lebensqualität, sondern auch Ihr persönliches Wohlbefinden."

Finden Sie unserer Zahnrztpraxis auf der Google-Karte

Karte schließen

www.der-milde.de, Sitemap, Impressum

lewecke webdesign