Wir verwenden Cookies. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Website-Navigation zu verbessern, die Website-Nutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.
Icon shield cookie symbol

Datenschutzerklärung

Inhaber und verantwortlich für die Inhalte dieser Seiten:

Zahnärzte Dr. Hermann-Josef Milde und Dr. Christian Milde
Frankenstraße 12, 90762 Fürth


Allgemeine Hinweise

Allgemeine Hinweise:
Wir begrüßen Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Web-Seite und freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Um Ihnen ein gutes Gefühl im Hinblick auf den Umgang mit Ihren persönlichen Daten zu geben, machen wir für Sie klar ersichtlich, was mit den anfallenden Daten geschieht und welche Sicherheitsmaßnahmen unsererseits getroffen werden, um diese Daten zu schützen. Außerdem werden Sie über Ihre gesetzlich festgelegten Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten informiert. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Zahnarztpraxis Dres. Milde. Eine Nutzung der Internetseiten der Zahnarztpraxis Dres. Milde ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oderTelefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit derDatenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die derZahnarztpraxis Dres. Milde geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unserUnternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von unser hobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Die der Zahnarztpraxis Dres. Milde hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlichSicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogeneDaten auch auf alternativen Kommunikationswegen, beispielsweise telefonisch,per Briefpost oder Fax an uns zu übermitteln. Diese Wege bieten mehr Sicherheitals unverschlüsselte E-Mails.

Allgemeine Hinweise

Die Datenschutzerklärung der der Zahnarztpraxis Dres. Milde beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a)    personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b)    betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c)    Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahrenausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, dasAbfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, dieEinschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d)    Einschränkung derVerarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherterpersonenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitungeinzuschränken.

e)    Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen,Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichenPerson zu analysieren oder vorherzusagen.

f)    Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise,auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationennicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können,sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden undtechnischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten,dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oderidentifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person,Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch dasUnionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann derVerantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seinerBenennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h)    Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde,Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i)     Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtungoder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängigdavon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die imRahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder demRecht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten,gelten jedoch nicht als Empfänger.

j)      Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oderandere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, demAuftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortungdes Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k)    Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmtenFall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundungin Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigendenHandlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit derVerarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung
Verantwortlichen Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der EuropäischenUnion geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:Zahnärzte Dr. Hermann-Josef Milde undDr. Christian Milde
Frankenstraße 12
90762 Fürth
0911 - 222 575
info@der-milde.deGesetzliche Vertreter:

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:
Email: datenschutz@der-milde.deJede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Rechte der betroffenen Person

Zunächst möchten wir Sie an dieserStelle über Ihre Rechte als betroffene Person informieren. Diese Rechte sind inden Art. 15 - 22 EU-DS-GVO normiert. Dies umfasst:

a)    Recht auf Bestätigung
Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- undVerordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die VerarbeitungVerantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person diesesBestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unserenDatenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die VerarbeitungVerantwortlichen wenden.

b)    Recht auf Auskunft
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vomEuropäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit vondem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zuseiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieserAuskunft zu erhalten.Ferner hat der Europäische Richtlinien-und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgendeInformationen zugestanden:- die Verarbeitungszwecke

- die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

- die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen diepersonenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden,insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen

- falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Datengespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für dieFestlegung dieser Dauer

- das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffendenpersonenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch denVerantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung

- das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

- wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhobenwerden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
Ferner steht der betroffenen Person einAuskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder aneine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist,so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über diegeeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten. Möchteeine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sichhierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderenMitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

c)    Recht auf Berichtigung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vomEuropäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, dieunverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Datenzu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unterBerücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigungunvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzendenErklärung — zu verlangen. Möchte eine betroffene Person diesesBerichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit anunseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für dieVerarbeitung Verantwortlichen wenden.

d)    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vomEuropäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von demVerantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenenDaten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifftund soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist: Die personenbezogenen Datenwurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, fürwelche sie nicht mehr notwendig sind. Die betroffene Person widerruft ihreEinwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe aDS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an eineranderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Die betroffene Person legtgemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und esliegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder diebetroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen dieVerarbeitung ein. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichenVerpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaatenerforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt. Die personenbezogenen Datenwurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art.8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.Sofern einer der oben genannten Gründezutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten,die bei der Zahnarztpraxis Dres. Milde gespeichert sind, veranlassen möchte,kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einenanderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. DerDatenschutzbeauftragte der Zahnarztpraxis Dres. Milde oder ein andererMitarbeiter wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommenwird. Wurden die personenbezogenen Daten von der Zahnarztpraxis Dres. Mildeöffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifftdie Zahnarztpraxis Dres. Milde unter Berücksichtigung der verfügbarenTechnologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auchtechnischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welchedie veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntniszu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für dieDatenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesenpersonenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenenDaten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. DerDatenschutzbeauftragte der Zahnarztpraxis Dres. Milde oder ein andererMitarbeiter wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

e)    Recht aufEinschränkung der Verarbeitung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vomEuropäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von demVerantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine derfolgenden Voraussetzungen gegeben ist: Die Richtigkeit der personenbezogenenDaten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, diees dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Datenzu überprüfen. Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehntdie Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen dieEinschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten. Der Verantwortlichebenötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger,die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oderVerteidigung von Rechtsansprüchen. Die betroffene Person hat Widerspruch gegendie Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nichtfest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen derbetroffenen Person überwiegen. Sofern eine der oben genannten Voraussetzungengegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenenDaten, die bei der Zahnarztpraxis Dres. Milde gespeichert sind, verlangenmöchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für dieVerarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Zahnarztpraxis Dres.Milde wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

f)     Recht auf Datenübertragbarkeit
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vomEuropäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die siebetreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einemVerantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen undmaschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Dateneinem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, demdie personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern dieVerarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oderArt. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierterVerfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einerAufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübungöffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde. Fernerhat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts aufDatenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dassdie personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderenVerantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist undsofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigtwerden. Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich diebetroffene Person jederzeit an den von der Zahnarztpraxis Dres. Mildebestellten Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter wenden.

g) Recht auf Widerspruch
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vomEuropäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, diesich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitungsie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch fürein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die Zahnarztpraxis Dres. Mildeverarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr,es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitungnachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Personüberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oderVerteidigung von Rechtsansprüchen. Verarbeitet die Zahnarztpraxis Dres. Mildepersonenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffenePerson das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung derpersonenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies giltauch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindungsteht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Zahnarztpraxis Dres.Milde der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die ZahnarztpraxisDres. Milde die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zweckeverarbeiten. Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sichaus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitungpersonenbezogener Daten, die bei der Zahnarztpraxis Dres. Milde zuwissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischenZwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es seidenn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichenInteresse liegenden Aufgabe erforderlich. Zur Ausübung des Rechts aufWiderspruch kann sich die betroffene Person direkt an denDatenschutzbeauftragten der Zahnarztpraxis Dres. Milde oder einen anderenMitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, imZusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft,ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittelsautomatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationenverwendet werden.

h)    Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vomEuropäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einerausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlichProfiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtlicheWirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, soferndie Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertragszwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denender Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriftenangemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie derberechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mitausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt. Ist dieEntscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischender betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgtsie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft dieZahnarztpraxis Dres. Milde angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheitensowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozumindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens desVerantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung derEntscheidung gehört. Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug aufautomatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit anunseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für dieVerarbeitung Verantwortlichen wenden.

i)      Recht auf Widerruf einer Datenschutzrechtlichen Einwilligung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vomEuropäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eineEinwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltendmachen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten odereinen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden die Bestimmungen der EU-DS-GVO und alle sonstigen geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten.Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ergeben sich insbesondere aus Art. 6EU-DS-GVO. Wir verwenden Ihre Daten zur Terminvereinbarung einer zahnmedizizinschen Behandlung, zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten, zurDurchführung des Vertragsverhältnisses, zum Anbieten von Produkten undDienstleistungen sowie zur Stärkung der Kundenbeziehung, was auch Analysen zuMarketingzwecken und Direktwerbung beinhalten kann. Ihre Einwilligung stellte ebenfalls eine datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift dar. Hierbei klärenwir Sie über die Zwecke der Datenverarbeitung und über Ihr Widerrufsrecht auf.Sollte sich die Einwilligung auch auf die Verarbeitung besonderer Kategorienvon personenbezogenen Daten beziehen, werden wir Sie in der Einwilligungausdrücklich darauf hinweisen, Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO. Eine Verarbeitungbesonderer Kategorien personenbezogener Daten i.S.v. Art. 9 Absatz 1 EU-DS-GVOerfolgt nur dann, wenn dies aufgrund rechtlicher Vorschriften erforderlich istund kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihr schutzwürdiges Interesse an demAusschluss der Verarbeitung überwiegt, Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO.

Weitergabe an Dritte

Wir werden Ihre Daten nur im Rahmen dergesetzlichen Bestimmungen oder bei entsprechender Einwilligung an Dritteweitergeben. Ansonsten erfolgt eine Weitergabe an Dritte nicht, es sei denn wirsind hierzu aufgrund zwingender Rechtsvorschriften dazu verpflichtet (Weitergabean externe Stellen wie z.B. Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden).Empfänger der Daten / Kategorien von Empfängern Innerhalb unseres Unternehmensstellen wir sicher, dass nur diejenigen Personen Ihre Daten erhalten, die diesezur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen In vielenFällen unterstützen Dienstleister unsere Fachabteilungen bei der Erfüllungihrer Aufgaben. Mit allen Dienstleistern wurde das notwendigedatenschutzrechtliche Vertragswerk abgeschlossen. Procedere mit Dienstleisternkurz beschreiben (Bsp.: Versand, Lieferanten, Bezahldienste, Bonitätsprüfung)Drittlandübermittlung / Drittlandsübermittlungsabsicht Eine Datenübermittlungin Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union bzw. des EuropäischenWirtschaftsraums) findet nur statt, soweit dies zur Durchführung desSchuldverhältnisses erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie unsdazu Ihre Einwilligung erteilt haben. Wir übermitteln Ihre personenbezogenenDaten an keinen Dienstleister oder an Konzernunternehmen außerhalb desEuropäischen Wirtschaftsraums.

Speicherdauer der Daten

Wir speichern Ihre Daten solange diese für den jeweiligen Verarbeitungszweck benötigt werden. Bitte beachten Sie, dass zahlreiche Aufbewahrungsfristen bedingen, dass Daten weiterhin gespeichertwerden (müssen). Dies betrifft insbesondere handelsrechtliche odersteuerrechtliche Aufbewahrungspflichten (z.B. Handelsgesetzbuch,Abgabenordnung, etc.). Sofern keine weitergehenden Aufbewahrungspflichtenbestehen, werden die Daten nach Zweckerreichung routinemäßig gelöscht. Hinzukommt, dass wir Daten aufbewahren können, wenn Sie uns hierfür Ihre Erlaubniserteilt haben oder wenn es zu rechtlichen Auseinandersetzungen kommt und wirBeweismittel im Rahmen gesetzlicher Verjährungsfristen nutzen, die bis zudreißig Jahre betragen können; die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt dreiJahre.

Sichere Übertragung Ihrer Daten

Um die bei uns gespeicherten Datenbestmöglich gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörungoder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, setzen wir entsprechendetechnische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Die Sicherheitslevelwerden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten laufend überprüft und an neueSicherheitsstandards angepasst. Der Datenaustausch von und zu unserer Webseitefindet jeweils verschlüsselt statt. Als Übertragungsprotokoll bieten wir fürunseren Webauftritt HTTPS an, jeweils unter Verwendung der aktuellenVerschlüsselungsprotokolle. Zudem bieten wir unseren Usern im Rahmen derKontaktformulare sowie bei Bewerbungen eine Inhaltsverschlüsselung an. DieEntschlüsselung dieser Daten ist nur uns möglich. Außerdem besteht dieMöglichkeit, alternative Kommunikationswege zu nutzen (z. B. den Postweg).

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Diverse personenbezogene Daten sind für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Schuldverhältnissesund der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen und gesetzlichenPflichten notwendig. Gleiches gilt für die Nutzung unserer Webseite und derverschiedenen Funktionen, die diese zur Verfügung stellt. Details dazu habenwir im o.g. Punkt für Sie zusammengefasst. In bestimmten Fällen müssen Datenauch aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhoben bzw. zur Verfügung gestelltwerden. Bitte beachten Sie, dass eine Bearbeitung Ihrer Anfrage oder dieDurchführung des zugrundeliegenden Schuldverhältnisses ohne Bereitstellung dieser Daten nicht möglich ist.

Kategorien, Quellen und Herkunft der Daten

Welche Daten wir verarbeiten, bestimmtder jeweilige Kontext: Dies hängt davon ab, ob Sie z.B. online eine Bestellungabgeben oder eine Anfrage in unser Kontaktformular eingeben, ob Sie uns eineBewerbung zukommen lassen oder eine Reklamation einreichen. Bitte beachten Sie,dass wir Informationen für besondere Verarbeitungssituationen gegebenenfallsauch gesondert an geeigneter Stelle zur Verfügung stellen, z.B. beim Upload vonBewerbungsunterlagen oder bei einer Kontaktanfrage.Beim Besuch unserer Webseite erheben undverarbeiten wir folgende Daten:Browsertyp und Browserversion

verwendetes Betriebssystem

Referrer URL

Hostname des zugreifenden Rechners

Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse

Name des zugreifenden Providers

Angeforderte Dateien und übertragene Datenmenge

Angaben über die Webseiten, die Sie bei uns aufrufen inkl. Datum und Uhrzeit
Aus Gründen der technischen Sicherheit(insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver) werdendiese Daten gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. F EU-DS-GVO gespeichert. Nach spätestens7 Tagen findet eine Anonymisierung durch Verkürzung der IP-Adresse statt, sodass kein Bezug zum Nutzer hergestellt wird.Im Rahmen einer Kontaktanfrage erhebenund verarbeiten wir folgende Daten:Name, Vorname
Kontaktdaten
Anrede
Angaben zu Wünschen und InteressenIm Rahmen der Terminvereinbarungverarbeiten wir folgende Daten:Name, Vorname
Geburtsdatum
Rechnungsanschrift
E-Mail-Adresse
Daten, die zulässigerweise aus anderen Quellen verarbeitet werden dürfen
GesundheitsdatenBei Online-Bewerbungen erheben undverarbeiten wir folgende Daten:Name, Vorname
Adresse
Kontaktdaten
Bitte alle weiteren Daten, die erhoben und verarbeitet werden, konkret benennen
Optional: Zudem nutzen wir Daten, die wir aus öffentlich zugänglichenVerzeichnissen (z.B. beruflichen Netzwerken) zulässigerweise gewonnen haben.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebotnutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien,die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser (lokal auf IhrerFestplatte) speichert. Mittels dieser Cookies ist uns eine Analyse darübermöglich, wie Nutzer unsere Websites benutzen. So können wir die Websiteinhalteden Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch dieCookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messenund ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischenNutzerinteressen erfolgen zu lassen. Die meisten der von uns verwendetenCookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ihrem Besuchautomatisch gelöscht. Permanente Cookies werden automatisch von Ihrem Computergelöscht, wenn deren Geltungsdauer (im Regelfall sechs Monate) erreicht ist oderSie diese vor Ablauf der Geltungsdauer selbst löschen. Die meisten Web-Browserakzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers inder Regel aber auch ändern, wenn Sie die Informationen lieber nicht versendenmöchten. Sie können die Angebote unserer Internetseite dann trotzdem ohneEinschränkungen nutzen (Ausnahme: Konfiguratoren). Wir setzen Cookies ein, umunser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Darüberhinaus setzen wir Cookies ein, mittels derer uns eine Analyse darüber möglichist, wie Nutzer unsere Webseiten benutzen. So können wir die Inhalte denBesucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookiesdie Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihrePlatzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischenNutzerinteressen erfolgen zu lassen. Cookies werden auf dem Rechner des Nutzersgespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie alsNutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eineÄnderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragungvon Cookies deaktivieren oder einschränken. Ferner können bereits gesetzteCookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogrammegelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Bittebeachten Sie: Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies, sind unter Umständennicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Social Plugins sozialer Netzwerke

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz undVerwendung von Facebook
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite keineKomponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz undVerwendung von Xing
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite keineKomponenten von Xing integriert. Xing ist ein Internetbasiertes sozialesNetzwerk, das die Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontaktensowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz undVerwendung von Twitter
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite keineKomponenten des Unternehmens Twitter integriert. https://twitter.com/de/privacyDatenschutzbestimmungen zu Einsatz undVerwendung von Linkedin
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite keineKomponenten des Unternehmens LinkedIn integriert. https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE

Automatisierte Einzelfallentscheidungen

Wir nutzen keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung.

Nutzerprofile /Webtracking-Verfahren

In unserem Internetauftritt setzen wir kein Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienstder Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur„Google“ genannt.

Analyse Tools und Werbung

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst derGoogle LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-USPrivacy Shield“)https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Activegarantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch beider Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie beispielsweiseIP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sogenannten Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Datengenutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.Zudem bietet Google unter

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ein sogenanntes Deaktivierungs-Add-on neben weiteren Informationen hierzu an.Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google beiAufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript(ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseresInternetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden.

Newsletter

Diese Webseite nutzt keinen Newsletterdienst.

Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt keine so genannten WebFonts. Die Schriftarten dieser Webseite werden direkt über unseren Webhostingserver bereitgestellt.

Einsatz und Verwendung von YouTube

Diese Internetseite hat Komponenten vonYouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publisherndas kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfallskostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht.
Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., SanBruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der GoogleInc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Durch den Aufruf unserer Website wird der Internetbrowser durch die jeweiligeYouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechendenYouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Sobald Sie dieYoutube-Komponente per Klick aktivieren, erhalten YouTube und Google im Rahmendieses technischen Verfahrens Kenntnis darüber, dass die betroffene Personunsere Internetseite besucht hat.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkenntYouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welchekonkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. DieseInformationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligenYouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eineInformation darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besuchthat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseitegleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, obdie betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartigeÜbermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenenPerson nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass siesich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.
Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzungpersonenbezogener Daten durch YouTube und Google.
Die Nutzung von YouTube-Komponenten erfolgt im Interesse einer ansprechendenDarstellung unserer Online-Angebote sowie zur bildlichen Vorstellung unsererZahnarztpraxis, den Räumlichkeiten, Personal und technischen Einrichtungen.Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVOdar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in derDatenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Jameda

Auf unserer Internetseite sind Siegel oder Widgets der jameda GmbH, Balanstr. 71a, 81541 München, eingebunden. Ein Widget ist ein kleines Fenster, das veränderliche Informationen anzeigt. Auch unser Siegel funktioniert in ähnlicher Weise, d. h. es sieht nicht immer gleich aus, sondern die Anzeige ändert sich regelmäßig. Dabei wird der entsprechende Inhalt zwar auf unserer Internetseite dargestellt, er wird aber in diesem Moment von den jameda-Servern abgerufen. Nur so kann immer der aktuelle Inhalt gezeigt werden, vor allem die jeweils aktuelle Bewertung. Dafür muss eine Datenverbindung von dieser Internetseite zu jameda aufgebaut werden und jameda erhält gewisse technische Daten (Datum und Uhrzeit des Besuchs; die Seite, von der die Abfrage erfolgt; verwendete Internet Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browsertyp und -version, Gerätetyp, Betriebssystem und ähnliche technische Informationen), die nötig sind, damit der Inhalt ausgeliefert werden kann. Diese Daten werden lediglich für die Bereitstellung des Inhalts verwendet und nicht gespeichert oder anderweitig genutzt.

Wir verfolgen mit der Einbindung den Zweck und das berechtigte Interesse, aktuelle und korrekte Inhalte auf unserer Homepage darzustellen. Rechtsgrundlage ist Art 6 Abs. 1 f) DSGVO. Eine Speicherung der genannten Daten erfolgt durch uns aufgrund dieser Einbindung nicht. Zur Terminvereinbarung werden Sie auf www.jameda.de weitergeleitet. jameda verarbeitet die dort von Ihnen angegeben Daten dabei in eigener Verantwortung. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch jameda können Sie der Datenschutzerklärung der Seite www.jameda.de/jameda/datenschutz.php entnehmen.

Datenweitergabe an Vertragspartner

ABZ-ZR Zahnärztliches Rechenzentrum

Im Rahmen der Kostenabrechnung werden personenbezogene Daten an unseren Vertragspartner ABZ-ZR Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH weitergegeben. Die Datenweitergabe und-verarbeitung erfolgt nach schriftlicher Einverständniserklärung und auf Grundlage der Art.6 Abs.1 Buchstabe a, Art.7 und Art.9 Abs.2 Buchstabe a DSGVO.
Informationen zum Datenschutz der DZR Deutsache Zahnärztliche Rechenzentren
Datenschutzbeauftragter ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH
Oppelner Straße 3
82194 Gröbenzell
eMail: datenschutz@abz-zr.de

Patientenhinweise zum Datenschutz

Diese und weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Daten haben wir in der Patienteninformation zum Datenschutz (Pdf) zusammengestellt.